Zurück zur Übersicht
prev. next
Janina & Alexander | Herbsthochzeit in der Pflugsmühle

Diese Hochzeit war einfach magisch! Das lag nicht nur an dem wunderschönen goldenen Herbstlicht, dass die beiden an diesem Tag hatten, sondern auch an den beiden selbst. Das Janina und Alex zwei wirklich fröhliche Menschen sind durfte ich schon bei unserem Verlobungsshooting einige Monate zuvor feststellen. Bereits damals haben die Zwei ununterbrochen und herzlich miteinander gelacht. Ich habe nun schon viele Paare fotografiert und an ihrem Hochzeitstag begleitet aber so ein besonderes und schönes Strahlen hatte wirklich noch keines meiner Brautpaare.

Die Trauung in Zirndorf und das Hochzeitsfest in der Pflugsmühle

Nach einem wunderschönen Traugottesdienst gab es zunächst einen kleinen Sektempfang auf dem Kirchhof bevor sich das Brautpaar mit ihren Familien und Freunden auf den Weg zur Feierlocation – der Pflugsmühle machte. Da ich an den meisten Hochzeiten bereits mit etwas Vorsprung los fahre und die Deko noch einmal ganz in Ruhe fest zu halten, war ich bereits als Erste an der Location. Als ich die Location sah und mit wie viel Liebe zum Detail Janina alles geschmückt und dekoriert hatte, war ich erst mal sprachlos. Die Farben und die ausgewählten Blumen passen einfach perfekt zu einer Herbsthochzeit Anfang Oktober. Auf der Terrasse der Scheune standen bereits selbst gemachte Limonaden der Location bereit und im Innenbereich war alles mit Lichterketten und Wimpelgirlanden geschmückt. Auf den den Tischen standen Vasen mit Blumen und Kerzen, die farblich perfekt zum Brautstrauß abgestimmt waren.

Hochzeitsbilder zur Goldenen Stunde

Dadurch dass Janina und Alex mit ihren Gästen erst gegen 16 Uhr an der Location an kamen, gab es zum Kaffee nur kleine Mini Kuchen und Muffins, die bei einem Stehempfang gereicht wurden. Was ich wirklich als super Idee empfinde. Denn so blieb die lockere Stimmung vom Sektempfang erhalten. Bei Hochzeiten mit klassischem Kaffee und Kuchen erlebe ich es nicht selten, dass wenn alle sitzen irgendwann die Stimmung etwas absackt. Am späten Nachmittag stand dann noch das Paarshooting auf dem Programm, das dank der geänderten Sonnenunterganszeiten genau in die Goldene Stunde viel. Dabei sind so wunderschöne Bilder entstanden. Ich liebe dieses warme, goldene und gemütliche Licht einfach. Aber jetzt halte ich euch nicht länger davon ab durch die Bilder zu stöbern.

Zurück zur Übersicht
prev. next